loading
 

Linskens Catfish 46

Linskens Catfish 46

Von Beginn an war die konstruktive Ausarbeitung davon bestimmt, trotz des neuen Verfahrens die Kosten des Projektes sehr genau prognostizieren zu können. Hierbei hilft alleine die Anwendung komplexer Stücklisten nicht, es musste die Planung der Arbeitskapazität der Werft für die unterschiedlichen Gewerke genau definiert werden. Das Projekt wurde aber auch von einem sehr engen Zeitplan bestimmt. Von der Entwicklung des Baukonzeptes über den Entwurf und die Konstruktion bis zur Auslieferung des ersten Schiffes verging genau ein Jahr. Die Yachten selbst bieten durch die Modulbauweise die Möglichkeit, diese für den Chartermarkt optimal zu konfigurieren. Hier kommt die Erfahrung durch Gielissen zum Tragen: Es werden besonders widerstandsfähige Materialien für den Innenausbau verwendet. Nach der serienreifen Konstruktion der 14m-Variante sind die beiden kleineren Schwesternschiffe in den Rechnern vin iYacht bereits in Arbeit.
Shipyard: Gielissen Linskens
iYacht: Design & Master Engineering
Material: Stahl
Engine: ca. 100 kW
Download:
Length: 10.00 - 14.00 m
Width: 4.50 m
Draft: 1.15 m

Schreiben Sie uns ...