loading
 

Christomare Tender 23

The classic one

Als die Manufaktur vor einigen Jahren die erste Christomare 31 vom Stapel lies, ahnte man noch nicht, wie sich Kundenwünsche und der Markt entwickeln würden.

Klassiker mit 175 PS unter der Haube

Die Werft versteckt geschickt den bis zu 175 PS starken Aussenbordmotor im Schacht erhält so der klassischen Anspruch der Boote konsequent, ohne auf ein großzügiges Platzangebot verzichten zu müssen.
Die Bauweise erfolgt im Handlaminatverfahren mit massiv mit Verstärkungen in ausgewählten Bereichen. Die Geometrie des Decks ermöglicht ein Hochtrimmen ist dabei immer möglich, auch im getrimmten Zustand schließt die Heckklappe über dem Motor.

Davor ist eine Sitzgruppe vorgesehen, die mit dem absenkbaren Tisch zur vollwertigen Liegefläche wird. Die doppelseitig nutzbare Bank in der Bootsmitte kann als Stauraum genutzt werden oder bietet Platz für die optionale Kühlschublade bzw. individuelle Ausbaulösungen.

Die Bugsitzgruppe bietet nochmals Platz für drei Personen, insgesamt ist das Boot zugelassen für sechs Personen in Kategorie C oder acht in Kategorie D. Im Vorschiff kann eine verdeckte Ankerlösung, die von der Sitzbank aus für Wartung und Kontrolle zugänglich ist, eingebaut werden.

Die Bootsbauer der kleinen Manufaktur arbeiten bereits an neuen Ideen – ein geschlossenes Deck und andere Längen sind bereits in den Köpfen und auf den Skizzenblocks des Werftinhabers Christoph Socha und der Yachtdesigner von iYacht aus Hamburg in Entstehung.

Das Boote-Magazin berichtet: http://www.boote-magazin.de/motorboote/neue_boote/christo-mare-23-tender-neuvorstellung/a46475.html
Shipyard: Christo Mare Yachting / Deutschland
Length: 7.01 m
Width: 2.53 m
Draft: 0.00 m

Schreiben Sie uns ...

Whoops, looks like something went wrong.